Ringversuch für Biodiesel und Rapsölkraftstoff 2017

Start des jährlichen Ringversuchs der Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel e. V. (AGQM) und des Fachausschusses für Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) im DIN .

Die Qualitätssicherung in einem produzierenden Unternehmen beinhaltet immer die Analytik der Zwischen- und Endprodukte. Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, sollten die verwendeten Messmethoden regelmäßig überprüft werden. Ringversuche sind ein unverzichtbares Werkzeug für Laboratorien, um die eigene Messleistung zu überprüfen und mögliche Fehler in der Methode, am Gerät oder bei der Durchführung festzustellen und zu verbessern.

Seit 2008 führen AGQM und FAM einmal jährlich den internationalen Ringversuch zu den Analysenmethoden für Biodiesel und Rapsölkraftstoff durch. Die Teilnahme an diesem ist Voraussetzung für die Anerkennung der eigenen Qualitätszertifizierung durch den Zoll und kann außerdem zur Akkreditierung des Labors genutzt werden. In den letzten Jahren nahmen Laboratorien aus Deutschland, Europa, Südamerika und Asien teil. Auch 2017 sind alle interessierten Betriebs- und Dienstleistungslaboratorien eingeladen, die sich mit der Analyse von Biodiesel nach DIN EN 14214 und Rapsölkraftstoff nach DIN 51605 beschäftigen.

Interessenten können sich bis zum 07.04.2017 unter http://rrt.agqm-biodiesel.com anmelden.

Weitere Informationen zum Ringversuch können auf der Homepage der AGQM abgerufenoder unter info@agqm-biodiesel.de erfragt werden.

Mitglieder